Equipment für Ihrer Veranstaltung

immer individuell auf die Größe ihrer Veranstaltung abgestimmt

Unser Service
Wir erstellen Ihnen auf Grundlage Ihrer Angaben ein maßgeschneidertes Angebot für Ihre Veranstaltung incl. Gefahrenanalyse Ihrer Veranstaltung nach anerkannten Methoden.   

Unser Personal
Wir bieten Ihnen für Ihrer sanitäts- oder rettungsdienstliche Betreuung erfahrendes ehren- und hauptamtliches Personal mit den Qualifikationen:
• Rettungsassistent
• Rettungssanitäter
• Rettungshelfer
• Ausgebildetes Führungspersonal, wie Einsatz- oder organisatorischer Leiter   

Unsere Ausstattung
• Notfall-Krankenwagen, Einsatzleitwagen, Küchenwagen  
• Sanitätszelte (mit eigener Stromversorgung und Heizung)
• Sanitätsstationen
• Behandlungsplätze  
• Sanitätsmaterial, zudem z.B. das Vorhalten von Defibrillatoren, Beatmungsgeräte
• Kommunikationsmittel, wie Funkgeräte   

Unsere Referenzen
In den vergangenen Jahrzehnten waren die Helfer unserer Bereitschaften bereits auf zahlreichen Veranstaltungen für Sie tätig, darunter:
• Rothaarsteiglauf, Pfingstlauf, Hamburg Marathon
• Bundesschützenfest, Briloner Schnade
• Diverse Karnevalsumzüge
• Motorsportveranstaltungen
• Sportveranstaltungen an der Winterberger Bobbahn   

Versicherungsschutz
Alle eingesetzten Helferinnen und Helfer des Sanitätspersonals sind durch das DRK versichert.   

Haftungsausschluss
Durch die Übernahme des Sanitätsdienstes übernimmt das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Brilon die Verantwortung für den oder die verletzten Personen im Rahmen der gemeldeten Veranstaltung.
Den Anweisungen des Sanitätspersonals ist unbedingt Folge zu leisten. Werden die Anweisungen des Sanitätspersonals nicht beachtet, so wird das DRK von jeglicher Verantwortung für den oder die Verletzte(n) entbunden.
Der Veranstalter verpflichtet sich zur Absicherung der Sanitätswache (Zelt, Sanitätsraum usw.) sowie zur Freihaltung bzw. Schaffung von Zu- und Abfahrtswege für Rettungsfahrzeuge.  

Bei Sportveranstaltungen ist vom Veranstalter ein ordnungsgemäß ausgestatteter Sanitätsraum zur Verfügung zu stellen. Der Veranstalter hat dafür zu sorgen, dass der Sanitätsraum nicht von Unbefugten betreten wird.